Wissenswertes

Wenn Sie ...

  • Eine Alternative zum Umzug in ein Heim suchen, die Ihnen eine individuelle Betreuung mit Anschluss an Familie und anderen sozialen Kontakten bietet
  • Interesse an einer anderen Wohn- und Pflegeform suchen

Unser Ziel ist es – in der häuslichen Pflege, sowie in unseren Wohngemeinschaften – die bestmöglichste Lebensqualität durch eine liebevolle, einfühlsame und kompetente Pflege zu gewährleisten. Unsere Stärke liegt im fachlichen Können und der Kompetenz unserer Mitarbeiter.

Wir sehen den Patienten im Mittelpunkt unseres Tuns und Wirkens und hierfür ist immer die Zusammen-arbeit allen Beteiligten wichtig. Deshalb kooperieren wir gerne mit allen weiteren Partnern. In Absprache mit den Patienten, Angehörigen und anderen Beteiligten tun wir alles, um den Betroffenen ein weitgehend selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

In einem persönlichen Gespräch ermitteln wir die Bedürfnisse und Wünsche des Patienten und seinen Angehörigen, sowie den individuellen krankheitsbezogenen Unterstützungsbedarfs. Wir informieren Sie gerne über die Kassenleistungen für Ihre Pflegesituation und über die Kosten die für Sie persönlich entstehen können.

Für die häusliche Pflege werden von der Pflegeversicherung verschiedene Beträge zur Verfügung gestellt:

Pflege-Sachleistunggestaffelt nach Pflegegrad monatlich bis zu 1.995,- EUR
Entlastungsbeitrag monatlich bis zu 125,- EUR
Verhinderungspflege jährlich 1.612,- EUR
+ evtl. Umwandlung von Kurzzeitpflegeleistungen jährlich 806,- EUR
Wohngruppenzuschlag moanatlich 214,- EUR

Unser Service

  • Beantragung möglicher Kassenübernahmen
  • Beantragung einer möglichen Höherstufung des Pflegegrades
  • Informationen rund um die Betreuungsmaßnahmen
  • Unterstützung bei der Beschaffung von Pflegehilfsmittel und wohnumfeldverbesserernden Maßnahmen
  • Anwesenheit bei der MDK Einstufung
  • Kommunikation mit allen Ämtern und Institutionen
  • Zusammenarbeit mit Hausärzten, Therapeuten und anderen ambulanten Pflegediensten
  • Abrechnung mit allen Pflege- und Krankenkassen, Sozialämtern, Versicherungen und BG´s

Ihre Vorteile

  • Selbstbestimmung – auch in den Wohngemeinschaften
  • 24 Stunden Anwesenheit in den 1:1 Versorgungen und in den Wohngemeinschaften
  • Präsenzkräfte die Sie unterstützen (in der WG)
  • Fachpersonal mit sehr guter Fort- und Weiterbildung
  • persönliche Ansprechpartner
  • maximale Entlastung der Angehörigen
  • Organisation und Dokumentation der Pflege und Betreuung
  • Regelmäßige Gespräche zum Pflegealltag der Patienten
  • Sicherheit durch eine langfristig angelegte Rund-um-die-Uhr Betreuung
  • Lückenlose Anwesenheit von Pflegefachpersonal
  • 24 Stunden Erreichbarkeit